Wilkommen

auf der Homepage des Vereins Sankt Georgshütte e.V. Wipperfürth.

Die KinInternet 1der und Jugendlichen des Stammes haben mit dem „Zelt in den Mai“ am 30. April die Zeltsession in Fliegeneichen eröffent. Nach einem turbulenten Zeltaufbau, immer wieder gestört durch kurz Regen– und Gewitterschauer gab es das ersehnte Abendessen vom Grill. Nach einem Brunch am nächsten Morgen stand noch eine Geländespiel auf dem Programm.

Am Nachmittag des 1. Mai konnten wir dann viele Eltern, Freunde und Ehemalige der Wipperfürther Pfadfinder in Fliegeneichen begrüßen.

Bei herrlichem Frühlingswetter konnte Sie auf dem Vorplatz Kaffee und Kuchen geniessen und sich über den Ausbau und die Ereignisse des letzten Jahres informieren.

Im Jahr 2013 haben wir in über 800 ehrenamtlichen Stunden den Ausbau der Schlafräume und es Gruppenraumes im Obergeschoß voran gebracht. Dazu kommen noch viele Stunden der Handwerker für Elektrik und Sanitär.

Weiter konnten wir wir über eine großzügige Spende der Hans-Hermann-Voss-Stiftung berichten. Sie ermöglicht uns den Ausbau für die dringend notwendigen Schlafräume voran zu treiben und wir hoffen, das wir sie im nächsten Jahr unseren Gästen anbieten können.

Wir sind jetzt in den Vorbereitungen für die nächsten größeren Arbeiten. Der Wunschtermin für die Fertigstellung des Hauses mit Aussenverkleidung und weiterer Toilette ist das Jahr 2016.

KFD InternetKurz vor Weihnachten durfen wir uns über eine Spende der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) Wipperfürth in Höhe von 5500 Euro freuen.

Das Geld wurde beim jährlichen Adventsmarkt durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie Adventskränzen erzielt.

Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei allen Frauen (und Männern) der KFD Wipperfürth bedanken.

Internet HEWAus den Händen von Firmenleitung und Beetriebsrat der Firma HEW-Kabel in Wipperfürth erhielten wir am 27.09.13 eine Spende in Höhe von 1000 Euro für den weiteren Ausbau unseres Pfadfinderbegegnungszentrum Fliegeneichen.

Nach einem Rundgang über den Zeltplatz und durch das Haus haben wir uns noch kurz über die weiteren Arbeiten ausgetauscht.

Allen Spendern hiermit ein herzliches Danke Schön.

 

Presse 01Die Wipperfürther Pfadfinder der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) und der Verein St.Georgshütte e.V. (Rechtsträger der DPSG Wipperfürth) haben am Sonntag den 28.04.2013 zu einem Tag der offenen Tür ins Pfadfinderbegegnungszentrum Wipperfürth Fliegeneichen eingeladen.

Im ehemalige Stallgebäude wird seid Frühjahr 2011 fleißig gearbeitet. Für die Besucher des Zeltplatzes befinden sich dort einen Gruppenraum sowie die Küche und sanitären Einrichtungen.
Im Obergeschoss werden zur Zeit zwei Schlafräume und ein Gruppenraum ausgebaut. Dafür sind wir aber auf weitere finanzielle Hilfen angewiesen.

Zum Tag der offenen Tür konnten wir vielen aktiven und ehemaligen Pfadfindern mit ihren Familien begrüßen. Besonders haben wir uns über den Besuch des stellvertretenden Bürgermeister der Hansestadt Wipperfürth Heribert Bester und des ehemaligen Stammesmitglieds und jetzigen Bundestagsabgeordneten Klaus Peter Flosbach gefreut.
Vom Lionsclub Wermelskirchen-Wipperfürth besuchte uns Dr. Johannes Weidlich. Er übergab uns eine Spende über 500 Euro sowie einen Bauhelm für den weiteren Ausbau. Der Helm soll zukünftig im aktuellen Bauabschnitt hängen und die Arbeiten beschützen.Presse 02

Nach des Rundgang durchs Haus konnten sich dann unsere Gäste bei Kaffee und Waffeln stärken.
Auf dem angrenzenden Zeltplatz wurden für die Kinder verschieden Spiele und ein Lagerfeuer mit Stockbrot backen angeboten.

Auch gab es einen regen Austausch über die aktuellen Arbeiten von Stamm und Verein und wie diese weiter unterstützt werden kann.

VoBa 121212Im Dezember letzten Jahres kurz vor Weihnachten gab es noch ein Geschenk in Form einer Spende der Volksbank Wipperfürth-Lindlar eG für unser Projekt Fliegeneichen.

Anstelle von Werbegeschenken zu Weihnachten unterstützt die Volksbank soziale Projekte in Wipperfürth und Lindlar.

Der Ausbau unseres Begenungszentrums Fliegeneichen wurde mit einer Spende von 2500 Euro unterstützt.

Dafür ein herzliches Dankeschön an die Volksbank Wipperfürth-Lindlar und all ihre Mitglieder.